Bunte Troddeln und Lichtmanschetten

29. Januar 2011 – 10:52 — Gast (nicht überprüft)

Farbiges Seidenpapier wird in handbreite und handlange Streifen geschnitten, diese der Länge nach in der Mitte zusammengeknifft und vom Kniff aus bis fingerbreit an den Rand mit der Schere ganz dicht eingeschnitten.

Dann werden die Streifen zusammengerollt, mit einem bunten Fädchen gebunden und daran eine Schlinge zum Anhängen gemacht. Oder sie werden um den Fuß des Lichts gelegt und die Enden festgeklebt oder auch festgebunden.

vor 1 Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.