Netze

Ein quadratisches Blatt bunten Papiers (Seite: 15-20 cm lang) wird einmal übereck (Siehe Abbildung unten – a), dann durch die Mitte (b), und dann noch einmal durch die Mitte (c) gefaltet.

So entsteht die Form d, welche, wie die Striche auf der Abbildung zeigen, mit der Schere eingeschnitten wird, abwechselnd von der einen, dann von der anderen Seite. Schließlich faltet man vorsichtig auseinander, legt eine Nusse in die Mitte und das Netz ist zum Aufhängen fertig.

vor 49 Jahren

Schreibe einen Kommentar