Zwirnwickel oder sechseckiger Stern

Zum Schlusse wollen wir noch erwähnen, wie aus einem regelmäßigen Sechseck ein Zwirnwickel aus Pappe oder Holz, oder wie ein sechseckiger Stern aus buntem Papier zum Verzieren von Drachen oder anderen Gegenständen leicht zu machen ist.

Wenn nämlich das Sechseck entworfen ist (Siehe sechsseitiges Prisma), so zieht man keine Durchmesser wie beim Teller, sondern verbindet die Eckpunkte, indem man immer einen überspringt, durch Sehnen (Abb. unten a a b b).

Die ausgezogenen Striche ergeben das Muster zu einem Stern, der aus Holz oder Papper hergestellt und zu Zwirnwickeln verwendet werden kann. Zeichnet man diese Figur auf farbiges Papier, so kann man daraus Sterne machen. Nimmt man weißes Papier, so lassen sich sehr leicht mit Farbe Verzierungen anbringen.

Add a Comment